Hol' dir unsere kostenlose App und verpasse kein Hundeschwimmen - oder folge uns auf Facebook

(K)ein Hundeschwimmen im Freibad Schüttdorf

von Thomas Hinze (Kommentare: 0)

Der Förderverein Freibad Schüttorf e.V. und seine 200 Mitglieder sorgen seit 2003 nach dem Motto "Wir wollen fördern und nicht fordern" für den Erhalt des Freibades in Schüttorf. Mit unserer Initiative #Hundimfreibad stießen wir bei den Stadtwerken Schüttdorf, als auch dem Verein auf offenen Ohren. Unser Christian war sogar persönlich vor Ort um mit den dortigen Verantwortlichen zu "schnacken" (hochdeutsch: zu sprechen). Leider erteilte man uns hier für das aktuelle Kalenderjahr eine Absage. Grund für die Absage eines Hundeschwimmen im Freibad Schüttdorf sind die frisch abgeschlossenen Sanierungs- und Modernierungsarbeiten und der volle Veranstaltungskalender der Gemeinde.

Für den Bürgermeister ist jedoch klar, dass es in 2017 ein Hundeschwimmen geben wird. In diesem Jahr finden sowohl im Freibad als auch drum herum im Herbst etliche geplante Veranstaltungen statt. Die Belastung ist für die Veranstalter in diesem Jahr auf Grund der hohen Veranstaltungsdichte zu hoch. Für uns eine nachvollziehbare Haltung und in diesem Sinne auch keine Ablehnung eines Hundeschwimmen. Wir freuen uns auf das erste Hundeschwimmen im Freibad Schüttdorf im kommenden Jahr und bleiben weiter mit der Gemeinde und dem Verein in Kontakt. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben