Erfahre mehr über die Leute hinter Hundimfreibad - oder folge uns auf Facebook

Ist das Freibadwasser gesundheitsgefährdend für meinen Hund? (Chlor)

Nein. Wenn die Freibadsaison endet, wird dem Wasser auch kein frisches Chlor mehr zugeführt. Noch vorhandenes Chlor baut sich rasch ab. Für die Hunde besteht keine Gefahr durch das Chlor.

Ein Freibad ist aus hygienischer Sicht sogar unbedenklicher als das Baden in Flüssen, Seen oder Teichen. Algenwuchs, Faulschlamm und sonstige Verunreinigungen z.B. durch die Zufuhr von Abwässern sind im Freiwasser keine Seltenheit. In Küstennähe sind Freibäder eine gute und verträglichere Alternative zum aggressivem Salzwasser.

Zuletzt aktualisiert am 29.07.2015 von Thomas Hinze.

Zurück