Erfahre mehr über die Leute hinter Hundimfreibad - oder folge uns auf Facebook

Freibad Eschbachtal

Die Betreiber des Freibad Eschbachtal sind bereits alte Hasen, wenn es um Hundeschwimmtage geht. Bereits seit einigen Jahren bleibt das Bad nach Abschluss der offiziellen Badesaison noch ca. vier Wochen für Hunde und deren Halter geöffnet. Ein Erfolgskonzept, das sich bewährt hat. Wir haben mit Stefan Grote, dem 1. Vorsitzenden des Förderverein Freibad Eschbachtal e.V über seine Erfahrungen gesprochen.

Was gab den Ausschlag, einen Hundebadetag zu veranstalten?
Vorschlag eines Mitarbeiters

Wann haben Sie den Badetag veranstaltet?
Nach Schließung ca. Mitte September bis Ende Oktober, Mittwochs – Sonntags, 13-18Uhr

Wie viele Besucher konnten Sie verzeichnen?
An Regentagen ca. 30 Hunde, an Sonnentagen bis zu 200 Hunde

Fand der Tag auch bei schlechtem Wetter statt?
Ja

Haben Sie Eintritt verlangt? Wenn ja, wie viel?
Menschen durften kostenfrei ins Bad. Für Hunde betrug der Eintritt je Pfote 50 Cent, d.h. 2€
Die Vorlage des Impfausweises war Pflicht!

Wofür wurden die Erlöse aufgewendet?
Für den Förderverein des Freibades

Bestand eine Leinenpflicht?
Nein

Durften die Halter mit ins Wasser?
Ja, aber nur im Nichtschwimmerbecken

Wie aufwändig war die Organisation des Hundebadetages? (Behörden, sonstige Vorkehrungen, Bürokratie)
Relativ einfach

Wie viele Helfer waren im Einsatz und welche Aufgaben haben sie übernommen?
Ca. 3-4 Personen waren im Einsatz

Wie war das Feedback der Hundehalter?
Nur positiv. Das Fernsehen und andere Medien haben darüber berichtet, sodass Besucher aus über 100km Entfernung gekommen sind

Wie wurde das Event von der Bevölkerung aufgenommen?
Da gab es keine Schwierigkeiten

Wie sind Sie mit hygienischen Bedenken der Bürger umgegangen?
Gab es nicht, da das Wasser gewechselt und die Becken für die neue Saison gereinigt werden

Welche Lösung hatten Sie für die Hinterlassenschaften der Hunde?
Wurde eigentlich gut durch die Hundehalter geregelt und gelöst

Worin sehen Sie die größten Vorteile für Freibäder?
Zusätzliche Einnahmen und Steigerung der eigenen Attraktivität

Was ist das Besondere daran, Hunde im Freibad schwimmen zu lassen?
Einfach genial wie die sich freuen. Nicht nur das Schwimmen, auch das Laufen und Spielen auf den Wiesen steigert enorm das Sozialverhalten

Welches Fazit ziehen Sie aus dem Badetag?
War und ist eine gute Idee

Wollen Sie auch in Zukunft Badetage veranstalten?
Auf jeden Fall, die Planung hat schon begonnen

Zurück